Start - CD/DVD Roboter Spezialsoftware

So arbeiten CD/DVD Roboter

Primera Disc Publisher SE-3

Angebote

Jetzt günstig einen zur Software passenden CD/DVD Roboter bei Karley kaufen. Alternativ können Sie den CD/DVD Roboter auch zum testen mieten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.karley.de/cd_dvd_bd_kopier_roboter/primera

Außerdem können Sie auch bei uns direkt neue Speichermedien für Ihren Roboter günstig bestellen. Alle Angebote zu unseren Speichermedien finden Sie unter folgendem Link: https://www.karley.de/medien_und_duplizierer/speichermedien

Sollten Sie noch Fragen zu unseren Produkten haben, dann zögern Sie nicht uns telefonisch zu kontaktieren. Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Telefon: +49 (2361) 979231-0

Ab sofort ist sämtliche Software auf dieser Seite kostenlos!

Da wir die Zeichen der Zeit erkannt haben, und die CD/DVD Roboter auf dem Rückmarsch sind, verteilen wir für alle die es jetzt noch möchten die Software kostenlos! Das heißt aber auch im Umkehrschluß, dass es keinen kostenlos Support mehr gibt. Wer Fragen zur Software hat, kann unseren Supportchat verwenden. Bei einfachen Fragen werden wir kostenlos helfen können, bei weitergehenden Fragen werden wir ein Support Angebot erstellen.

Hier gibt es Informationen zu:

  1. CD DVD und Blu-Ray Robotern und deren Software Anwendungen
  2. Roboweb - das Webinterface für CD DVD Roboter / Brenner / Drucker
  3. Weitere nützliche Software um Medien Roboter und Duplizierer zu automatisieren
  4. Open Source Software zum Thema automatische CD/DVD Produktion per Webshop
  5. Demo Downloads und Support zu unseren Programmen
  6. Tools für Entwickler, die CD DVD Kopierer steuern möchten
  7. Die Möglichkeit eine Sonderlösung bei uns an zu fragen für Ihre spezielle Problematik

Neue Netzwerksoftware für Primera Roboter

Wir sind glücklich Ihnen mit RoboNetBurner eine Netzwerksoftware zu präsentieren, die wir für Primera Roboter entwickelten.

Auf dieser Domain finden Sie einige unserer Software Lösungen mit denen Sie CD DVD oder auch Blu-Ray Roboter ansprechen können.

CD/DVD Druck on Demand ab 1 Rohling

Nachdem die Mengen an CD/DVD und auch Blu Ray Rohlingen immer geringer werden haben wir uns überlegt einmal zu zeigen wie man wirtschaftlich auch kleine Mengen CD/DVDs bedrucken kann. Unter www.mach-mich.de betreiben wir einen Online Shop in dem man bislang nur Klopapier ab 1 Rolle bedrucken lassen konnte. Nun haben wir die Möglichkeit geschaffen wie man auch Discs einfach bedrucken lassen kann. Dazu kann der Kunde online sein Motiv hochladen, sowie gestalten und über eine Anbindung wird nach Zahlungseingang der Druckvorgang der Medien gestartet. Mit wenigen Klicks dann eine Rechnung erzeugt und die bestellten Rohlinge versendet.
Nur mit einer möglichst hohen Integration, wie diese die Primera CD/DVD Roboter mit dem PTBurn SDK bieten kann man optimal einen solchen Mini-Shop erzeugen.
Schauen Sie sich einmal die Möglichkeiten unter https://www.mach-mich.de/magnete_kekse_bedrucken/cd_dvd_bedrucken_lassen an. Sollten auch Sie eine Roboter Automation wünschen, melden Sie sich gerne bei unserer Abteilung für Programmierungen.

3 Jahre Garantie beim Kauf eines Primera 42xx CD/DVD Roboters bei Karley

Bis zum 30.09.2020 läuft noch eine Aktion in der Sie beim Kauf eines Primera DP-42xx oder DP-4202-XRP bei Karley nicht nur 2 Jahre nach Registrierung des Produkts beim Hersteller, sondern ganze 3 Jahre bekommen! Dazu muss die Registrierung mit der Karley Rechnung binnen 6 Monaten nach dem Kauf geschehen. Das bedeutet für Sie eine noch größere Investitionssicherheit beim Kauf eines Primera DP-42XX oder DP-4202-XRP über die Karley Deutschland GmbH. Natürlich ist unsere Kenntnis über die CD/DVD Roboter und SDKs sicherlich auch unübertroffen, da wir zahlreiche Programme für Primera's Roboter selbst geschrieben haben und vielen Kunden bei der eigenen Integration halfen. Gerne fragen Sie uns auch nach Untertstützung in der Programmierung oder Integration an. Wir sind einer der Partner mit der längsten und tiefsten Erfahrung.

Neue EPSON DiscProducer PP-100 III und Total DiscMaker 7 nun verfügbar

Unbemerkt von vielen hat EPSON neue CD/DVD Roboter auf dem Markt gebracht - die EPSON DiscProducer PP-100III, die die PP-100 II ablösen. Auch der PP-50 wurde auf den PP-50II erweitert. Damit hat EPSON das Portfolio und die Funktionen konsolidiert. Neu sind:

USB 3.0 Anschluß für schnelles brennen
Alle PP-100III und PP-50II Roboter kommen mit Pioneer Archival Grade Blu-Ray Brennen und können somit CD DVD und Blu-Ray brennen, immer!
Alle EPSON Discproducer PP-100III und PP-50II werden nun mit 12 Monaten Vor-Ort Service ausgeliefert und sind auf 48 bzw. 50 Monate erweiterbar. Wir haben die Garantiebedingungen für Sie verlinkt.
Das neue Laufwerk ist auch als neue Austauschlaufwerk für die alte Serie der EPSON Discproducer PP-100 II nutzbar. Dafür muss dann aber auch der neue TOTAL DiscMaker 7 genutzt werden, der kostenlos von EPSON für die Modelle ab der 2ten Serie downloadbar ist.

Wir haben bereits Rückmeldungen von den ersten Kunden und unsere Software RoboFoto für EPSON Discproducer läuft wohl auch mit dem neuen Roboter und EPSON Total Disc Maker 7. Sollten Sie Probleme dabei feststellen, so melden Sie sich gerne.

Neue Version des RoboReaders V2 1.7

Wir haben eine neue Version des RoboReaders programmiert, der nun in der Version 1.7 kostenlos für alle Primera CD/DVD und Blu-Ray Roboter verfügbar ist.
Neue:
1) Bei einem Roboter mit 2 Laufwerken können Sie nun auswählen welches Laufwerk Sie zum einlesen nutzen möchten. Es wird immer nur 1 Laufwerk unterstützt, da Windows beim einlesen von 2 Laufwerken gleichzeitig gelegentlich ins Stocken gerät. Allerdings lesen nicht alle Laufwerke alle Medien gleich gut ein. Wenn ein Rohling also Probleme im oberen Laufwerk macht, sollten sie es im unteren nochmals probieren.
2) Es wurde unsere Copy-Plugin eingebunden.
Wir haben für Roboreader neu eine Plugin Struktur erstellt, die einzig und alleine dazu dient einen Verzeichnisnamen für das Zielverzeichnis der eingelesenen Daten zu ermitteln. Auf diese Weise können wir beispielsweise das DICOM VEPRO Archiv automatisch einlesen und das Zielverzeichnis entsprechend automatisch benennen, so das Ihre Daten strukturiert vorliegen. Diese Systematik ist recht einfach und wir können auch für Sie weitere Plugins einfach programmieren, so das es noch einfacher wird CDs und DVDs wieder zurück zu lesen. Wer Programmierkenntnisse in c# und mit dem Microsoft Visual Studio ab 2017 hat kann das Interface auch von uns bekommen und selbst eine Erweiterung programmieren. Jeglicher Support ist allerdings kostenpflichtig, da wir die Software ja schon kostenlos verteilen.

EPSON bringt neue Software Totalbridge Version 7

Zum 10.4. hat EPSON eine neue Version der Software Total Disc Maker in der Version 7 veröffentlich. In den Changes ließt man bereits, das es wohl neue Versionen der Discproducer geben wird - nämlich: Discproducer PP-100III. Die Basis Funktionen sind laut Changelog gleich, jedoch wird in der BD Version nun das neue PIONEER BDE-PR1EP Laufwerk installiert. Ebenfalls scheint das die zumindest laut diesem Dokument die selbe Änderung beim PP-50 zu sein, den es nun als Version PP-50 gibt. Traurig für Besitzer älterer EPSON Discproducer: "Removed PP-100 from the supported models." Unterstützt in der Version 7 werden nur noch folgende Modelle: PP-100III, PP-100II, PP-100N, PP-100AP, PP-50II, PP-50, PP-50BD Wer also z.B. unser RoboPhoto für EPSON Discproducer mit einem neuen Modell Discproducer PP-100 III oder anderen einsetzen möchte, sollte die TD Bridge auch in der Version 7 nutzen. Wir haben diese Kombination allerdings noch nicht testen können. Da die Software RoboPhoto für EPSON Discproducer kostenlos ist können wir im Falle eines Fehlers nur anbieten diesen kostenpflichtig zu fixen. Wir würden Ihnen aber die Kosten schätzen können bevor wir anfangen wenn sie uns ggf. Fehlermeldungen nennen. Bei Durchsicht des Treibers ergab sich keine Signifikante Änderung, so das wir davon ausgehen, das RoboPhoto für Discproducer auch mit der Version 7 funktionieren wird. Versprechen können wir es leider nur nach einem Hardware Test und EPSON stellt da leider keine aktuelle Geräte kostenlos zur Verfügung. Nur da wir kein Geld mehr mit der Software verdienen und diese zur Förderung der Roboter frei gestellt haben, bitten wir um Verständnis das wir nicht auch noch Service kostenlos machen können.

Neue Version von RoboReader unterstützt Disc Publisher SE-3 und 42'er Serie

Eigentlich wollten wir RoboReader nicht mehr updaten, haben uns aber aufgrund einer Kundenanfrage dazu entschlossen die neuen Roboter auch noch für die Lesefunktionalität von RoboReader zu unterstützten. Mit den kleinen Änderungen sollte es nun auch möglich sein den Primera Disc Publisher SE-3 und Primera Disc Publisher 4201, 4202 zu nutzen um Daten DVDs auszulesen und das gelesene zur protokollieren. In der Freeware Version unterstützen wir nach wie vor nur 1 Laufwerk -auch wenn die Roboter 2 Laufwerke haben, da es durch den Windows Cache in der Vergangenheit immer mal wieder zu Problemen kam und es so zuverlässiger ist.
Die Software bleibt Freeware - ohne Garantie von uns. Wer Support benötigt kann diese bei uns kaufen. Wir erstellen Ihnen dazu gerne ein Angebot. Wer Änderungswünsche an die Software hat, kann diese auch bei uns beauftragen. Wir machen dann jeweils einen Kostenvoranschlag über den Aufwand. Der Kostenvoranschlag ist selbstverständlich kostenlos - nur haben sie Verständnis, das wir kostenlose Software nicht kostenlos unterstützen können, denn der Bäcker nimmt leider auch keinen feuchten Händeschlag ;-) Fehlerhinweise nehmen wir gerne an.

Neue Version von RobotWatcher und RoboNetBurner unterstützt Disc Publisher SE-3

Heute haben wir eine neue Revision vom RobotWatcher und RoboNetBurner veröffentlicht, die den Primera Disc Publisher SE-3 unterstützt und den Roboter erkennt. Aufgrund einer Meldung durch einen Kunden hatten wir festgestellt, das sich der Robotertyp verändert hatte, da die SE-3 ja die neuen Tinten unterstützen. Aufgrund dessen mussten wir kleine Änderungen im Programm RobotWatcher vornehmen. Da unsere Programme modular aufgebaut sind, floss diese Änderung natürlich auch in den RobonetBurner ein. Sollten auch Sie noch Probleme finden, so teilen Sie uns diese gerne mit. Je nach Schweregrad sammeln wir natürlich auch bei einer kostenlosen Software noch Fehler und versuchen diese zu beheben. Im Gegenzug freuen wir uns natürlich über Ihre Rohlings- und Tintenbestellungen auf www.karley.de ;-)

USB Sticks mit Schreibschutz kopieren oder erstellen

Ab Q3 2018 können wir Ihnen einen USB Kopierer präsentieren mit folgenden Funktionen:

1. Nachträgliches Anbringen der read-only Funktion
2. Entfernen der read-only Funktion
3. Kopieren und danach automatisch die read-only Funktion anbringen

Mit diesem neuen USB-Kopierer und unseren speziellen USB-Sticks können Sie dann also Daten auf einen USB Stick bringen, die nicht entfernbar sind. Möchten Sie also als Werbegeschenk USB-Sticks verschenken so bleiben Ihre Daten immer enthalten. Möchten Sie Ihre Mitarbeiter z.B. über Datenschutz informieren und sicher stellen, das diese immer nur diesen Stick in Ihrer Firma verwenden so ist es denkbar die Datenschutzrichtlinie auf den Stick zu bringen und mittels einer Software Lösung nur diese Sticks in den USB Slots Ihrer Firma zu zu lassen.

Der Vorgang dauert glücklicherweise nur 1 Sekunde. Die Firmware wird als kostenloses update zu den USBdups der neuesten Generation (seit etwa einem Jahr auf dem Markt) angeboten.

Einziger Haken an der Sache: Die USB sticks müssen von Karley/VP kommen, da wir einen speziellen Controller benötigen. Dafür sind die USB Sticks aber getestet, so dass kein Schrott dabei ist. Es gibt viele verschiedene Formen und Farben. MOQ = 1000 Stk., min Speicher = 4GB, Lieferzeit 6 Wochen für Sonderformen und Bedruckungen sind auch Möglich! Sollten Sie jetzt schon Bedarf haben, so fragen Sie uns an.

Neue Blu-Ray Copy Tower mit DVD und Blu-Ray Kopierschutz für Videofilme verfügbar

Roboter sind eigentlich manuell, aber aufgrund der doch noch größeren Nachfrage möchten wir Ihnen heute unsere neuen CD DVD und Blu-Ray Copy Tower vorstellen, die sich z.B. ideal mit einem Primera Disc Publisher Autoprinter zusammen betreiben lassen. Während man im Primera Autoprinter die Medien bedruckt, kann man diese mit einem Copy Tower sehr schnell kopieren. Auf Veranstaltungen sind diese Kopierer noch immer ein großer Renner, da im Anschluß der Inhalt sehr schnell auf ein Medium gebrannt werden kann. Häufig werden auch noch Videos auf DVDs oder Blu-Rays kopiert um diese auch noch zu schützen. Der Schutz für Online Inhalte ist nicht immer gewährleistet und so einfacher bei DVDs oder Blu-Rays herzustellen. Aus diesem Grund kann es interessant sein auch noch diese Medien zu "brennen". Vor allem hat der Kunde nicht nur den Inhalt sondern noch ein Medium in der Hand, was häufig den Wert zeigt.
Unsere neuen Karley Copy Tower können nicht nur CD oder DVDs, sondern auch direkt Blu-Rays brennen und wenn Sie unsere PlexDisc Medien nutzen, zahlen Sie nicht für den Kopierschutz extra, sondern die Lizenz ist bereits in den Medien enthalten. Wie das geht und welche Tower wir für Sie haben finden Sie beim jeweiligen Artikel:

1:3 Karley Blu-Ray Copy Tower mit Kopierschutz
1:5 Karley Blu-Ray Copy Tower mit Kopierschutz
1:7 Karley Blu-Ray Copy Tower mit Kopierschutz
1:11 Karley Blu-Ray Copy Tower mit Kopierschutz

Update der kostenlosen Software für neue Primera Disc Publisher Serie

Aktuell haben wir folgende Software für Sie upgedatet: - RoboNetBurner - RobotWatcher - RoboPhoto - RoboSplit Folgendes wurde geändert: - Update auf das neue Primera SDK - Tauglichkeit der Programme unter Windows 10 zu funktionieren - Neue Primera Disc Publisher 4102 und 4101 werden nun auch unterstützt - kleine Bugfixes in einzelnen Programmen wie z.B. der Kioskmodus, der nun zuverlässiger gesetzt wird.

Primera Upgrade Aktion für ausgelaufene CD/DVD Kopierer mit bis zu 1196€ Ersparnis

Wer noch einen alten Disc Publisher I / II / Pro / Pro Xi / XR und XRP hat und sich einen neuen Primera Disc Publisher der 42'er Serie wünscht, hat nun eine günstige Möglichkeit umzusteigen. Vielleicht ist auch eine Reparatur notwendig und nicht mehr wünschenswert? Bis auf weiteres bietet Karley nun ein Update Programm an. Dabei muss uns die Seriennummer des alten Gerätes genannt werden, diese vom Hersteller autorisiert werden und sie darf nicht schon vorher in einer Upgrade Aktion benutzt worden sein (egal von wem!). Wenn das der Fall ist, dann können wir Pimera's neues Disc Publisher Serie zu sehr günstigen Eintauschkonditionen anbieten.

Neues Primera SDK erhältlich

Ab sofort gibt es ein neues SDK für die Primera CD/DVD und Blu-Ray Roboter mit dem Sie sehr genau steuern können was gedruckt und gebrannt werden kann. Wir selbst haben mit diesem SDK fast alle unsere Roboter-Software auf dieser Seite geschrieben und es wird auch von anderen Software Herstellern genutzt. Neu in der aktuellen Version ist:

  1. JobProjecssor 3.3.3 kann BD-R schneller brennen
  2. Update der Brenn-Engine auf 5.08.32.3 und damit Unterstützung neuer Laufwerke
  3. PTRobot fix, der Mergefelder nun löscht, wenn ein Job abgebrochen wird.

Wer die neue Version einsetzen möchte, sollte einfach die bestehende überschreiben können, da sich an der Befehlsstruktur nichts verändert hat. Einen Download gibt es hier: https://primera.eu/en/driver/software.html