RoboNetBurner - CD/DVD Roboter Spezialsoftware

Netzwerksoftware für Primera Roboter

Wir sind stolz Ihnen eine Netzwerksoftware als Alternative zum PTPublisher.NE präsentieren zu können. Natürlich haben wir einen vollkommen unterschiedlichen Focus gelegt als alle uns bekannte Software:

Update 2019: Wir haben die neue Disc Publisher Serie 420xxx von Primera integriert, sowie einige Bugs beseitigt. Im übrigen passen wir diese Software auch für Ihre Wünsche an. Wenn Sie ein Formular hätten, das dann einen speziellen Job an einen Primera CD, DVD oder Blu-Ray Roboter übermitteln soll, so können wir weitere Jobarten sehr einfach in RobotNetBurner integrieren! Auftragsbezogene Programmierung ist eine unserer Stärken. Nehmen sie einfach Kontakt mit uns auf: info@karley.eu

Lesen Sie wie das Sozialgericht Basel RoboNetBurner einsetzt:
Das Sozialgericht Basel setzt unsere RoboNetBurner Software ein, um im Netzwerk CDs und DVDs mit Akten zu brennen. Lesen Sie hier den Anwenderbericht, den uns Herr Freddy Lang freudlicherweise zur Verfügung gestellt hat:
http://dvd-roboter.com/documents/dp-proxi2-stadtbasel-casestudy-de.pdf

RoboNetBurner RoboNetBurner

NEU: Load Balancing für mehrere Roboter an einem PC

Jetzt können Sie mit dieser Software Jobs besonders einfach bearbeiten:

  1. Sie schliessen beliebige Primera Roboter an den Server an
  2. Sie nutzen diese Software
  3. Sie sagen in der Konfiguration, dass Sie Load Balancing nutzen möchten In diesem Modus müssen dann in allen Eingabschächten die selben Medien liegen.
  4. Sie starten einen Job – wie “gewohnt” Ab jetzt verteilt der Server die Jobs selbst auf die Roboter.
  5. Ist ein Roboter offline, weil ihm z.B. die Tinte oder Patronen ausgegangen ist übernimmt der nächste Roboter den Job

Einfache Bedienung
4 JobTypen die einfach zu bedienen sind:

  1. CD / DVD / BD Daten Medien
  2. Audio CDs
  3. Image Brennen
  4. Nur drucken

Dabei haben wir auf Einfachheit geschaut!

Kostenloser Download

Gerne stellen wir Ihnen diese Software zum Download bereit. Unter http://www.dvd-roboter.com/down/RoboNetBurner.zip können Sie bereits jetzt eine kostenlose Version herunter laden. Dort ist alles drin was Sie brauchen und auch eine Installationsanleitung.

Terminal Server fähig!

Unsere Software können Sie auch auf einem Terminal Server laufen lassen! Die Software läuft mit dem Microsoft .NET Framework 4.0. Mehr brauchen Sie nicht auf den Clients installieren.

Unbegrenzte Clients

Nutzen Sie so viele Clients wie Sie möchten.

Erweiterbar

Wenn Sie es Ihren Anwendern noch einfacher machen möchten einen Primera CD/DVD Roboter zu bedienen, so können wir auf Ihren Wunsch hin die Software jederzeit erweitern. So haben schon einige Kunden besondere Jobs von uns programmiert bekommen, so dass die Mitarbeiter mit wenigen Klicks z.B. aus einem ERP System Daten holen uns so vollautomatisch besondere Handbücher-CDs für Kunden mit deren speziellen Teilen gebrannt und bedruckt bekommen.

Was kostet diese Software?

Seit 2015 ist die Software nun kostenlos. Weitergehender Support wird gegen Zeitaufwand minutengenau berechnet.

Welche Roboter werden unterstützt?

Mit der neuen Version des Primera SDK werden nun folgende Roboter unterstützt: – Primera Disc Publisher II – Primera Disc Publisher PRO – Primera Disc Publisher SE – Primera Disc Publisher SE3 – Primera Disc Publisher XR – Primera Disc Publisher XRP – Primera Disc Publisher PRO Xi – Primera Disc Publisher 4101 – Primera Disc Publisher 4102 – Primera Disc Publisher 4102 XRP – Primera Disc Publisher 4201 – Primera Disc Publisher 4202 – Primera Disc Publisher 4202 XRP

Nicht unterstützt sind die Autoprinter Versionen und Disc Publisher I, Composer, Composer Max.

Welche Betriebssysteme werden unterstützt?

Robonetburner läuft unter Windows Vista, Windows 7, Windows 8 (+8.1) und auch unter Windows 10. Wichtig ist, dass das Microsoft .NET Framework 4 installiert ist - oder installiert wird. Auf dem Ansteuerrechner wird ebenfalls unter den genannten Betriebssystemen eine Software installiert, sowie der jeweilige Druckertreiber Ihres Primera CD/DVD Roboters. Dieser muss entsprechend das Betriebssystem auch unterstützten.